Fly away
Image and video hosting by TinyPic
Zweifel...

 

Sie kommen und gehen, bleiben aber beständig in den Gedanken. Sie sitzen tief und fest. Und meisten wünschte ich mir nie geboren zu sein um so etwas schlechtes zu erfahren. Seit eh und je habe und musste ich viel Leid erfahren, über mich ergehen lassen und dulden. Denn wenn man mal etwas sagte, wurde man angeschrien oder aber verhauen. Die Ängste über die Zweifel und auch das Vertrauen, sitzen noch tiefer im Gedächtnis und in der Erfahrung als die ohnehin bestehenden Zweifel.

Wiso kommen sie immer wieder, wenn mir es solala mal gut geht?

Ich mach mir einfach zuviele Gedanken, und besonders wenn ich alleine bin kommen sie angeschlichen...

Zum Vertrauensverlust, gehört auch die Eifersucht dazu. Ich meine nicht zu sagen das es extrem ist. Nur ich leide extrem darunter, weil ich nicht darüber reden kann.

Ich habe angst, in diesem Zustand darüber zureden, wie ich über was denke und fühle. Weil es doch teilweise, in meinen Augen, schachsinnig wäre.

Ich kann mich noch daran erinnern wie einst Timo damals, ziemlich viele Bilder von anderen Frauen auf den Pc hatte. Und wie er immer versuchte zu erklären das es ihn nicht auf die Figur ankäme. Arschlecken. Ich bin zwar darüber nicht sauer, aber zu seiner Lüge kam die Wahrheit. Erfahren hatte ich es ca vor ein paar Tagen. Das er wohl doch ein Fable für schlankere hat. Dann sollte er auch mal abfetten..

Aber zurück zu den "Schöneren Frauen" auf dem Pc. Es tut einfach mehrfach weh. Ich bin sicherlich keine Schönheit und komme auch nie annähernd ran. Aber meine Meinung, sollte man sowas schon unterlassen in einer Beziehung. Es ist zwar jedem das seine... Aber es ist einfach schmerzhaft. // Eifersucht \\

Vertrauensmissbrauch // Vertrauensverlust // Lügen // Zweifel // Verlustängste // Betrug //

Und noch einiges mehr was mir zu schaffen macht....

Mein Vertrauen ist da, aber gedeckt.

Aber allgemein ist mein Vertrauen zu Menschen, dank vielen anderen Menschen hinüber. Von daher bin ich jemand, mit dem man es doch recht schwer haben könnte.

Ich selbst komme meist mit mir selbst nicht klar, und wünschte auch hierbei nie geboren zu sein.

In diesem Moment, wäre mir das sofortige verrecken viel lieber. Als weiter mit dingen zu leben, die ich nicht gutheise...

Es geht hierbei nur um mich selbst, und um keinen anderen. Es sind wieder einmal gedanken die mir sicherlich den Schlaf rauben werden...

10.5.09 04:11
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de