Fly away
Image and video hosting by TinyPic

Soweit wollte ich nicht gehen. Und wieder einmal ist es so passiert. Schicksal? Wer daran noch glaubt sollte es noch einmal überdenken.

Meine Ängste und Gefühle vermischen sich. Eine banale Tinktur. Ich weiß nicht was ich machen soll.

Entscheide ich mich dagegen, habe ich Angst das ich nicht nur das Lebewesen in mir verliere auch den Mann den ich Liebe.

Entscheide ich mich dafür, habe ich auch Angst das ich zwar etwas dazugewonnen habe, aber jemanden verliere.

Ich weiß wie er sich fühlt. Mir geht es nicht besser. Ich kann es nicht behalten, ich will es aber auch nicht abtreiben. Ich will beides nicht, und das macht meine Entscheidung darüber auch nicht leichter... Eher schwerer.. Und ich gedenke Dummheiten zu begehen....

 

 

Würde ich es abtreiben, wüsste ich nicht ob ich noch weiterhin mit Jan zusammen bleiben könnte... In der Angst das es wieder passieren könnte. Und seine Worte am Telefon, waren für mich eindeutig.. Vllt verstehe ich sie auch gerade Falsch. Aber was es für mich bedeutet und was ich daraus ziehe behalte ich für mich. Das Resultat wird sich iwann zeigen. Dann wenn ich es hinter mich gebracht habe...

 

Immerhin töte ich einen Menschen. Ich könnte damit nicht Leben...

Aber damit leben zu können ein 2tes Kind zu haben auch nicht, wenn der "erzeuger" es nicht packt. Aufgibt und geht.

 

Ich frage mich gerade, warum ich Lebe, für was... wenn doch alles immer an mir hängen bleibt und ich wieder alleine mit so einer scheiß Entscheidung bin...

Jeder Schnitt ins Fleisch ist ein weiterer in die Seele, und jeder Schnitt in die Seele ist ein Schnitt für das was in mir ist!

 

 

Mir wäre es lieber, ich hätte damals vieles anders gemacht, damals vor 10 Jahren..

Ich wäre ein anderer Mensch...

Heute würde ich lieber trotz dieses Glücks, sterben wollen...

 

Was ist wenn ich mich dafür entscheide????

Was ist wenn ich mich dagegen entscheide????

 

 

Seelisch bin ich doch schon ein Wrack. Abtreiben... abdrehen, elendlich verrecken damit die Gedanken verschwinden einen Menschen getötet zu haben...

 

 

Ich hätte Jan nichts sagen sollen, und einfach abtreiben.. wäre nicht einfacher gewesen aber leichter.. Es ist doch mein Körper und scheiß drauf was ich mit dem mache.

 

Ich will nicht mehr, garnichts mehr....

16.6.09 12:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de