Fly away
Image and video hosting by TinyPic
Verwirrt ...

Ein Eintrag mit zuvielen Gefühlen darin.
Immer noch ist es bescheiden, und immer noch sitze ich hier bei dem Mann den ich mal geliebt habe.
Es wird schlimmer.
Er gibt sich nicht mal ansatzweise Mühe.
Wenn wir immer reden, landen wir am ende am Haushalt.
Ein Vorwurf nach den anderen.
Mein letzter Rückfall ist einen knappen Monat her. Und mir geht es wieder dreckig.
Wegen einer anderen Sache.
Wegen einem anderen.
Der mir dumme Pute den Kopf verdrehte.
Ich sehe nur darin keine Zukunft.
Es hat keinen Sinn diesen einen hinterher zu laufen.
Oder geschweige denn etwas zu tun.
Ich weiß nicht woran ich bei ihm bin.
Er verwirrt mich, er macht mich wahnsinnig mit seinem Verhalten.
Dieses Verhalten zeigt sich in unmessbare Eifersucht.
Eigentlich schon iwo Klar, was Sache ist.
Aber,... Es hat einfach keinen Sinn. Noch kennt man sich nur über das "Internet".
Nach dem baldigen Treffen wird auch ihm die Lust vergangen sein, noch weiterhin Eifersüchtig zu sein.
Oder einen Grund dafür zu haben.

Unlustigerweise geht es mir mit diesen Gedanke nicht besser.
Ich treibe die Lust auf ihn hinauf, und erdrücke sie wieder.
In dem ich mich ablenke. Indem ich eben mit anderen rede.
Abstand zu ihm halte. etc.
Und doch zieht es mich zu ihm hin.

Ist doch verquer.

Ich weiß das es keinen Sinn ergibt und auch keinen ergeben kann.
Das ganze hat keine Zukunft. Und ich will es auch nicht.
Es tut mir nicht gut einem Geist nach zu rennen.
Der sich selbst nicht mal die Möglichkeit gibt zu wissen was er will.
Das er gerade heraus sagt was Sache ist, und eben nicht von sich gibt "ich weiß nicht"
Ich hab diesen Satz so oft gehört. Am meisten stört er mich in Verbindung mit Gefühlen.
Möchte ihn aber auch nicht zwingen, zu etwas was er garnicht will.

Und das ist nicht einfach mal ein einfaches Schwärmen.
Das dauert jetzt etwas zu lange an.
Und egal was ich mache, meine Gedanken drehen sich größtenteils um in am Tage.
In der Nacht steht es nicht anders.

-.-

Und der Kerl kapiert es nicht.
Er will das ganze nicht einsehen, was er mir da antut.
Ich find es imponierend wie er sich darüber auffregt wenn ich mit jmd anders schreibe.
Aber auch nervig. Und ach keine Ahnung.

Das ist wieder so ein Grund etwas zu tun. Nur ein einziges mal.
Ich komm darauf nicht klar.

Ich möchte die Gefühle töten, mein Herz heraus reissen und weg werfen. Dieses scheiss Ding
macht nur Probleme. Ich will Eiskalt sein. Keine Gefühle in mir besitzen.
Einfach nur Schmerz.

Ich bin ein Beziehungskrüppel!
Abgedriftet im Nichts.
20.7.12 03:57
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de